Neben neuen Inhalten, die auf die Themen der Basic und Advanced Ausbildung aufbauen, wird der Schwerpunkt auf die bevorstehende Prüfung gelegt. Die umfassende Abschlussprüfung beinhaltet alle Inhalte der gesamten Ausbildungsreihe die in Theorie und Praxis geprüft werden.

Modulübersicht / Abschlussprüfung

4 Module
Freitag bis Sonntag

 

Modul 1

Theoretisches Seminar: Persönlichkeitsentwicklung als Trainer

  • Eigene Defizite erkennen und adäquat bewältigen

  • Lernen aus Fehlern - Souveränität als Trainer

  • Wertschätzende Kommunikation

  • Kritische Diskussion aktueller Entwicklungen und Erkenntnisse aus der Szene  

  • Gemeinsames Outdoortraining mit Fokus auf die Themen Motivation und Gefahr

  • Prüfungsvorbereitung

Modul 2

Theorieprüfung

  • 45 Minuten

  • Überprüfung aller theoretischer und praktischer Lehrinhalte aller Module, auch aus Basic und Advanced

modul 3

Lehrprobe

  • 30 Minuten

  • Vermittlung von fortgeschrittenen Bewegungen mit vorgegebenen Fokus auf einem philosophischen Thema, Rahmenbedingungen und klarer Zielgruppenbeschreibung

  • Durchführung mit der Ausbildungsgruppe oder ggfs auch mit “echten” Teilnehmern

  • In einer Turnhalle, Parkour Halle oder Draussen

  • Stundenkonzept muss schriftlich erstellt werden

  • Losverfahren für Themen und Rahmenbedingungen!

  • Vorbereitungszeit: Nur Samstag Abend

modul 4

Praktische Prüfung

Die Praktische Prüfung besteht aus folgenden 4 gleichwertigen Teilen:

  • Grenzerweiterung (Prüfling muss seine Fähigkeiten an einem vorgegebenen Aufbau in der Turnhalle oder einen Outdoor Spot innerhalb 15 minuten sinnvoll trainieren)

  • Demonstration eines beliebigen Salti’s oder eine anderen anspruchsvollen akrobatischen Bewegung

  • einen kreativen und flüssigen Run entwickeln innerhalb 30 Minuten

  • Fortgeschrittene Bewegungen vorzeigen & erklären

    • Wallrun + Planche

    • Retour

    • Katze-Kombination mit Splitfoot Absprung

    • Lazy-Drop oder Rolldrop oder Dashdrop

 

Theoretische & Praktische Prüfung

Theorie
45 Minuten - Überprüfung aller theoretischer und praktischer Lehrinhalte aller Module von Basic, Advanced und Expert.

Praxis 
Lehrprobe: 30 Minuten - Vermittlung einer fortgeschrittenen Bewegungen mit vorgegebenen Fokus auf einem philosophischen Thema, Rahmenbedingungen und klarer Zielgruppenbeschreibung. Ein Stundenkonzept muss schriftlich erstellt werden.
Praktische Prüfung: 90 Minuten - Die praktische Prüfung besteht aus vier gleichwertigen Teilen. Grenzerweiterung , Demonstration, Kreativität und Vermittlung - siehe Modul 4.

Zertifikat
Parkour.org Trainer - III Expert

Zeitlicher Ablauf

Ein Timetable für das Ausbildungswochenende wird kurz vor Beginn per Mail bekanntgegeben.